Wundambulanz

Angeschlossen an die Tagesklinik ist unsere Wundambulanz mit zwei Behandlungsräumen. Patienten, die aufgrund einer dermatologischen Erkrankung, nach Operation oder wegen einer anderen Grunderkrankung wie z. B. Diabetes mellitus eine professionelle Wundversorgung benötigen, kommen zunächst in unsere Wundambulanz. Je nach Erkrankung und Schweregrad der Wunde arbeiten wir eng mit den Kollegen aus den anderen Spezialsprechstunden wie Dermatoonkologie, Phlebologie oder Autoimmundermatologie zusammen. Wenn wir einen erhöhten zeitlichen Bedarf für die Wundversorgung feststellen, besteht die Möglichkeit, den Patienten in unserer Tagesklinik zu versorgen. Unser professionelles Team kümmert sich um Ihre Wunden: Wir stellen eine klare medizinische Diagnose und setzen das gesamte Spektrum der modernen Wundversorgung ein.

Unsere Leistungen

  • Umfassende Wunddiagnostik bei Aufnahme
  • Modernes Wundmanagement (Ultraschall-­Debridement, Elektrostimulationstherapie, Biochirurgie)
  • Ultraschalldiagnostik sowie Kompressions­- und Verödungstherapie bei venöser Insuffizienz
  • Diagnostik und Therapie bei diabetischem Fuß
  • Behandlung von Lymphödemen inkl. apparativer Lymphdrainage
  • Vaskulitisdiagnostik und -­therapie
  • Diagnostik und Therapie bei Lipödem
 
 
 
 

Ansprechpartner

Sprechstunde und Kontakt

Anmeldezeiten:
Mo - Fr: 8 - 15:45 Uhr

T: +49 (0) 251 83-58632
Email: Wundambulanz(at)­ukmuenster(dot)­de